Mittwoch - 11. Februar 2015

Bayer HealthCare kooperiert mit dem Hans-Böckler-Berufskolleg in Marl

Schüler werden zu Laboranten

more imagesdownload
Bayer-Auszubildende Serap Varak unterstützt Daniel West bei der Vorbereitung einer sterilen Probenahme.

Bergkamen, 11. Februar 2015 – Bildung ist ein wichtiges Gut – für die Gesellschaft als Ganzes, aber auch für jeden Einzelnen. Doch wo erfahren junge Menschen, welches Wissen sie im Beruf benötigen und auf welche Fähigkeiten es bei der Arbeit ankommt? Wie können sie sich auf künftige Herausforderungen vorbereiten? Und wie lässt sich der betriebliche Alltag praxisnah simulieren? Das erfuhren 16 Schülerinnen und Schüler des Marler Hans-Böckler-Berufskollegs (HBBK) kürzlich in den Laboren und im Technikum der Ausbildung von Bayer HealthCare in Bergkamen.

Auf den ersten Blick sieht es in der Ausbildung von Bayer HealthCare aus wie immer. Junge Menschen fermentieren, titrieren, filtrieren, destillieren und mikroskopieren. Doch der Eindruck täuscht. Hier sind keine Auszubildenden am Werk, sondern Schülerinnen und Schüler des HBBK, die bei Bayer eine Woche lang eigene Versuche durchführen. Unter fachkundiger Anleitung stellen sie Zitronensäure her und gewinnen aus nachwachsenden Rohstoffen verschiedene Substanzen, die sich für pharmazeutische Zwecke nutzen lassen.

Dabei erfahren die angehenden Biologisch Technischen Assistenten, was bei der Synthese pharmazeutischer Wirkstoffe zu beachten ist. Beispielsweise hinsichtlich Probenahme und -aufbereitung, bei der Vermehrung von Mikroorganismen und der toxikologischen Bewertung von Substanzen. „An der Schule können wir so etwas mangels Ausstattung nicht leisten. Partner wie Bayer sind daher für uns unverzichtbar“, betont Dr. Karl-Heinz Brühl, Bildungsgangkoordinator am HBBK.

Anhand geeigneter Aufgaben aus den Bereichen Bioverfahrenstechnik und Mikrobiologie erfahren die jungen Menschen außerdem, was es bedeutet, handlungs- und problemorientiert zu arbeiten. „Genau darauf kommt es später im Beruf an“, hebt Karl Heinz Grafenschäfer, Ausbildungsleiter bei Bayer HealthCare in Bergkamen, hervor. Zudem lernen die Schülerinnen und Schüler den Stellenwert von Teamfähigkeit kennen. Hat Gruppenarbeit im betrieblichen Umfeld doch eine viel größere Bedeutung als in der schulischen Ausbildung.


Über Bayer HealthCare
Die Bayer AG ist ein weltweit tätiges, forschungsbasiertes und wachstumsorientiertes Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Agrarwirtschaft und hochwertige Materialien. Mit einem Umsatz von rund 18,9 Mrd. Euro (2013) gehört Bayer HealthCare, ein Teilkonzern der Bayer AG, zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Das Unternehmen mit Sitz in Leverkusen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care sowie Pharmaceuticals. Ziel von Bayer HealthCare ist es, Produkte zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, um die Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Bei Bayer HealthCare arbeiten weltweit 56.000 (Stand: 31.12.2013) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Mehr Informationen unter www.healthcare.bayer.de


Für Social Media-Nutzer:
Besuchen Sie Bayer auf Facebook unter: www.facebook.com/Bayer
Folgen Sie uns zu Nachhaltigkeits-Themen auf Twitter unter: twitter.com/Bayer

Mehr Informationen finden Sie unter www.bayerpharma.de.
Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/healthcare.bayer


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center


 
0
  Datei(en) gesammelt
Download Center öffnen

Ansprechpartner


Letzte Änderung: 7. Januar 2016 Copyright © Bayer AG