Freitag - 23. Oktober 2015

Minister besucht Bayer in Wuppertal

download
(v.l.): Dr. Hartmut Klusik, Ellen Dörr (MWEIMH), Garrelt Duin, Dr. Klaus Jelich (Standortleiter Bayer Wuppertal), Michael König, Dietmar Bell (MdL), Michael Schmidt-Kießling (Betriebsratsvorsitzender).

Wuppertal, 23. Oktober 2015 – Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen, besuchte den Bayer-Standort Wuppertal. Dort traf er unter anderem mit Bayer-Vorstandmitglied und Arbeitsdirektor Michael König und Dr. Hartmut Klusik, Mitglied des Vorstands von Bayer HealthCare, zusammen. Das besondere Interesse des Ministers galt den Investitionsprojekten vor Ort. Beispielsweise dem Aufbau weiterer Produktionskapazitäten für innovative Therapien zur Behandlung der Bluterkrankheit (Hämophilie A) auf Basis des rekombinanten Blut-Gerinnungsfaktors VIII. Bayer investiert dafür mehr als 500 Millionen. Euro an den Standorten Leverkusen und Wuppertal und schafft allein für dieses Projekt in Wuppertal etwa 350 neue Arbeitsplätze. Weitere 150 neue Jobs entstehen in diesem Zuge in Leverkusen. Duin würdigte das Engagement des Unternehmens für den Industriestandort Nordrhein-Westfalen. Michael König und Dr. Hartmut Klusik betonten, dass die gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen auch künftig Erforschung und Entwicklung von Innovationen ermöglichen müssten. Generell seien sichere gesetzliche Rahmenbedingungen für die Planung von Produktionsanlagen für Deutschland entscheidend im internationalen Standortwettbewerb.

Über Bayer HealthCare
Die Bayer AG ist ein weltweit tätiges, forschungsbasiertes und wachstumsorientiertes Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit einem Umsatz von rund 20,0 Mrd. Euro (2014) gehört Bayer HealthCare, ein Teilkonzern der Bayer AG, zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Das Unternehmen mit Sitz in Leverkusen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care sowie Pharmaceuticals. Ziel von Bayer HealthCare ist es, Produkte zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, um die Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Bei Bayer HealthCare arbeiten weltweit 60.700 (Stand: 31.12.2014) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Mehr Informationen unter www.healthcare.bayer.de

Das Pressecenter von Bayer HealthCare ist nur einen Klick entfernt: presse.healthcare.bayer.de

Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/healthcare.bayer

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center


 
0
  Datei(en) gesammelt
Download Center öffnen
Letzte Änderung: 5. Januar 2016 Copyright © Bayer AG