Dienstag - 1. September 2015

Bay-o-Pet® Megaflex informiert:

Hat auch Ihre Katze ein Geheimnis?

Jede fünfte Katze über einem Jahr und jede dritte Katze über 6,5 Jahren leidet häufig unbemerkt unter Gelenkproblemen / Das Ergänzungsfutter Bay-o-Pet® Megaflex kann helfen, drohenden Gelenkerkrankungen vorzubeugen
download
Erschreckend viele Katzen verbergen, dass sie Gelenkveränderungen haben, selbst wenn diese sehr schmerzhaft sind.

Leverkusen, September 2015 – Katzen sind stolze Tiere und lieben ihre Unabhängigkeit. Daher lassen sie es sich auch nicht anmerken, wenn sie Schmerzen haben. Hauptsache keine Schwäche zeigen. So erklärt es sich, dass viele Katzen unbemerkt Gelenkprobleme haben, obwohl diese Bewegungsfreude und Wohlbefinden einschränken. Betroffen ist jede fünfte Katze über einem Jahr, jede dritte Katze über 6,5 Jahren und 90 Prozent aller Katzen über 12 Jahren.(1,2)

Die Ursache dafür sind Kräfte, die tagtäglich auf die Gelenke wirken, z.B. beim Laufen und Springen. Durch die andauernde Belastung wird der Stoffwechsel im Gelenk eingeschränkt, es werden mehr Knorpelzellen ab- als aufgebaut. Der Organismus versucht, diese „Wunden“ durch neue Knochenzellen zu reparieren. Es kann zu Knochenwucherungen kommen, die den Gelenkspalt einengen und Schmerzen verursachen. Schmerzen, die eine Katze ihrem Halter allerdings nicht zeigt.

Daher sollte die Gelenkgesundheit von Katzen regelmäßig von einem Tierarzt überprüft werden. Sinnvoll ist auch eine gezielte Nahrungsergänzung, die den Stoffwechsel des Knorpels unterstützt. Besonders bewährt hat sich das Ergänzungsfuttermittel Bay-o-Pet® Megaflex aus dem Zoofachhandel. Mit dem Futter verabreicht, versorgt es die Gelenke von innen heraus mit wichtigen natürlichen Nährstoffen wie Neuseeländischer Grünlippenmuschel, Brennnesselblättern, Weidenrinde und Teufelskralle. Bay-o-Pet® Megaflex kann helfen, Knorpelschäden zu mildern und die natürliche Bewegungsfreude einer Katze zu erhalten. Weitere Infos und Tipps auf www.tierfreunde.bayer.de.

Quellen:
1 Lindley, s. and Cummings, T.M. Essentials of Western Veterinary Acupuncture. Backwell Publishing, Oxford (2006)
2 Godfrey, D.R. (2003) OA in cats: a prospective series of 40 cases. Proceedings of the BSAVA Congress, Birmingham. 4.-7. April

Über Bayer HealthCare Deutschland
Bayer HealthCare Deutschland vertreibt die Produkte der in der Bayer HealthCare AG zusammengeführten Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care (Diabetes Care und Radiology) und Pharmaceuticals. Das Unternehmen konzentriert sich auf das Ziel, in Deutschland innovative Produkte in Zusammenarbeit mit den Partnern im Gesundheitswesen zu erforschen und Ärzten, Apothekern und Patienten anzubieten. Die Produkte dienen der Diagnose, der Vorsorge und der Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen sowohl in der Human- als auch in der Tiermedizin. Damit will Bayer HealthCare Deutschland einen nachhaltigen Beitrag leisten, die Gesundheit von Mensch und Tier zu verbessern.

www.gesundheit.bayer.de
www.twitter.com/gesundheitbayer

Mehr Informationen unter presse.healthcare.bayer.de
Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/healthcare.bayer

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center


 
0
  Datei(en) gesammelt
Download Center öffnen

Ansprechpartner


Letzte Änderung: 9. November 2016 Copyright © Bayer AG