Freitag - 5. Februar 2016

Feuer in einem ehemaligen Wohnheim

Leverkusen, 5. Februar 2016 – In einem leerstehenden ehemaligen Wohnheim der Bayer AG an der Leverkusener Birkengartenstraße/Ludwig-Erhard-Platz kam es heute gegen 14.00 Uhr zu einem Brand. Verletzt wurde durch das Feuer – nach bisherigem Stand der Erkenntnisse – niemand.

Die Berufsfeuerwehr Leverkusen ist mit den Löscharbeiten beschäftigt. Auch die Polizei sowie Ermittler zur Brandursache sind vor Ort.

Da eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, wird die Bayer AG Strafanzeige gegen Unbekannt erstatten und die Aufklärungsarbeiten der Behörden unterstützen.

Mehr Informationen finden Sie unter www.bayer.de.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center


 
0
  Datei(en) gesammelt
Download Center öffnen

Ansprechpartner


Letzte Änderung: 5. Februar 2016 Copyright © Bayer AG