Montag - 31. August 2015

Bayer Kultur eröffnete die neue Spielzeit im Erholungshaus

Die Kultur tanzt

Ein bunter Sommernachtsball zum Auftakt der Saison 2015/16
more imagesdownload
Begrüßung

Leverkusen, 31. August 2015 – Bereits in den vergangenen Jahren hatten sich die Spielzeiteröffnungen von Bayer Kultur weg von einem gesetzten Festakt hin zu aufgelockerten Veranstaltungen bewegt, bei denen das gesamte Erholungshaus als Spielstätte genutzt wurde. In diesem Jahr ist das Team von Bayer Kultur mit dem „Sommernachtsball“, mit dem am 29. August bei strahlendem Sonnenschein der Start in die Saison 2015/16 gefeiert wurde, noch einen Schritt weiter gegangen: Den rund 800 anwesenden Gästen bot sich von der ersten Minute die Möglichkeit, ein individuelles Programm für den Abend zusammenzustellen. Ob Ball-Atmosphäre im Großen Saal, kurzweilige Unterhaltung durch Maskentheater und Close-up-Magie in den Foyers, jazzige Klänge und Steppeinlagen im Theaterbistro „Kulisse“ oder Covermusik im Studio – für jeden war das passende Angebot dabei. Eine Sonderausstellung der Künstlerin Nina Pops sowie kulinarische Köstlichkeiten der Bayer Gastronomie rundeten den Abend ab.

Vielfalt der Kultur feiern
Bewusst sind seitens Bayer Kultur für diese Spielzeiteröffnung keine Künstler gewählt worden, die das Leverkusener Publikum im Laufe der kommenden Monate im Erholungshaus erleben kann. „Wir möchten mit dem Format des Sommernachtsballs schlichtweg die Kultur in Leverkusen und die Vielfalt der Kunst feiern“, erläuterte Thomas Helfrich, Leiter von Bayer Kultur, das geänderte Konzept. „Der Sommernachtsball bietet eine wunderbare Schnittstelle für einen unterhaltsamen Mix – wer möchte, tanzt den gesamten Abend hindurch, andere flanieren lieber durch das Haus und lassen sich von einem Programmpunkt zum nächsten treiben. Am Ende ist es relativ simpel – Kultur darf auch einfach mal nur unterhalten und zum Feiern einladen.“

Bunte Mischung
Für die einladende Unterhaltung sorgten im Erholungshaus unter anderem das Party Symphonie Orchester, das im Großen Saal des Hauses zum festlichen Tanz aufspielte. Wer es ein wenig rockiger mochte, hatte im Studio die Gelegenheit, sich zu den Klängen der Flaming Stars zu bewegen. Die Band ist bereits seit Jahrzehnten eine verlässliche Größe im Show-Geschäft und versteht es noch immer glänzend, die Gäste auf die Tanzfläche zu locken. Im Biergarten der „Kulisse“ überraschten der erst 14-jährige Schlagzeuger Gregor Krebs und seine Bandmitglieder von Fabulous Five mit spätsommerlichen Klängen, während die Musiker rund um die Stepp-Tänzerin Pia Neises (gemeinsam unterwegs als Tap dance and jazz) Jazz-Atmosphäre im ursprünglichsten Sinn versprühten: verspielt, direkt, kraftvoll, frei und leidenschaftlich zugleich.

Eine ganz andere Couleur brachte der Close-up-Magier Reiner Roth nach Leverkusen. Aus allernächster Nähe, direkt vor den Augen der Gäste, zeigte er Kunststücke mit Spielkarten, Münzen, Gummibändern und anderen kleinen Gegenständen, ließ diese verschwinden und an anderer Stelle auf magische Weise wieder auftauchen. Manch ein Gast hätte sicherlich gerne einen Blick hinter die Kulissen dieser zauberhaften Welt geworfen. Mit Maskentheater der besonderen Art konnten R.A.B. Random Acts of Beauty aus Freiburg die Anwesenden in ihren Bann ziehen. Ihre „Putzraben“, „Konzertanten“ und „Gentlemen Gargoyels“ verzauberten das Publikum, bevor sie den Sommernachtsball gegen Mitternacht mit einer abschließenden Show ausklingen ließen.

Begrüßung mit Überraschungseffekt
Einen kleinen Überraschungseffekt bot an diesem Abend der Leiter von Bayer Kultur selbst: Im Rahmen seiner offiziellen Begrüßung, in der er auf einige Highlights der kommenden Spielzeit wie das Englisch sprachige Stück „Mixed Feelings“ am 11.09., das Tanz-Projekt „Pixel“ am 20.10. sowie die Uraufführung der Oper „s t i l l“ am 31.10. hinwies, brachte Thomas Helfrich die Gäste mit einer Stepp-Einlage zum Staunen. Bayer Kultur ist seinem Versprechen, sich dem Publikum mehr zu öffnen und zum Mitmachen einzuladen, mit diesem Auftritt sowie der gesamten Spielzeiteröffnung wieder ein Stück näher gekommen.

Informationen zum Spielplan und zu Bayer Kultur unter: www.kultur.bayer.de


Mehr Informationen finden Sie unter www.bayer.de.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center


 
0
  Datei(en) gesammelt
Download Center öffnen

Ansprechpartner


Letzte Änderung: 8. Januar 2016 Copyright © Bayer AG