Donnerstag - 25. September 2014

Krankheitsdauer und Symptomschwere reduzieren:

Beratung mit Herz bei Erkältungen

Studie belegt: Einfühlsame Betreuung von Erkältungspatienten kann Krankheitsdauer verkürzen und Symptome lindern / An den verbliebenen Krankheitstagen können die Patienten von Aspirin Complex profitieren
more imagesdownload
Infografik "Erkältung oder Grippe"

Leverkusen, 25. September 2014 – Dass es bei der Beratung von Erkältungspatienten nicht ausschließlich auf Fachwissen ankommt, zeigt eine in den USA durchgeführte Studie: Die einfühlsame und verständnisvolle Betreuung von Erkältungspatienten kann den Schweregrad der Erkrankung abschwächen und die Erkältungsdauer um einen Tag verkürzen. (1) An den verbleibenden Tagen lindert Aspirin Complex mit den beiden Wirkstoffen Acetylsalicylsäure und Pseudoephedrin seit über zehn Jahren zuverlässig die wichtigsten Erkältungssymptome (Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Fieber und Schnupfen).

Zuwendung unterstützt die Immunabwehr
In einer kontrollierten Studie erhielten 350 Erkältungspatienten randomisiert entweder eine Standard- oder eine betont empathische ärztliche Betreuung. Das erstaunliche Ergebnis: Die besonders einfühlsam betreuten Erkältungspatienten zeigten im Vergleich zu den Patienten mit Standardbetreuung eine signifikant verkürzte Erkrankungsdauer (im Median 7,01 vs. 8,01 Tage, p=0,032). Darüber hinaus verlief die Erkrankung bei den empathisch betreuten Teilnehmern weniger schwer (Reduktion der Symptomschwere um 16 Prozent vs. Standardberatung).

Der Einfluss der ärztlichen Anteilnahme ließ sich sogar an Laborparametern dingfest machen: Der Anstieg der Interleukin-8-Level während der Erkältung fiel bei empathisch betreuten Patienten geringer aus als unter der Standardbetreuung. (1) Hintergrund könnte nach Ansicht der Autoren ein verminderter emotionaler Stress durch die empathische Betreuung sein.

Einfühlsame und kompetente Beratung bei Erkältungen
Die positiven Effekte der Empathie können sich auch Apotheker/-innen und PTA bei der Beratung von Erkältungspatienten zunutze machen. An den restlichen Krankheitstagen punkten sie beim Patienten mit der Empfehlung von Aspirin Complex, denn das Kombinationspräparat lindert die wichtigsten Beschwerden bei einer Erkältung schnell und zuverlässig.

So beurteilten in einer nicht-interventionellen Studie über 90 Prozent der Anwender die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Aspirin Complex als gut oder sehr gut. (2) Eine State-of-the-Art-Studie, die die Anforderungen der europäischen Arzneimittelbehörde an Studien mit Kombinationspräparaten erfüllt, bestätigt darüber hinaus die effektive und schnelle Wirkung des Kombinationspräparates bei der Therapie erkältungsbedingter Symptome (Schnupfen mit Fieber und Schmerzen) sowie die gute Verträglichkeit. (3) Insgesamt liegen für Aspirin Complex drei doppelblinde placebokontrollierte klinische Studien sowie drei nicht-interventionelle Untersuchungen vor. Diese umfangreichen Daten können die Kompetenz der Apotheke weiter stärken – zusammen mit einfühlsamer Beratung lassen sich so zufriedene Patienten gewinnen, die auch bei anderen gesundheitlichen Problemen gerne wieder in die Apotheke kommen.

Über Bayer HealthCare Deutschland
Bayer HealthCare Deutschland vertreibt die Produkte der in der Bayer HealthCare AG zusammengeführten Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care (Diabetes Care und Radiology) und Pharmaceuticals. Das Unternehmen konzentriert sich auf das Ziel, in Deutschland innovative Produkte in Zusammenarbeit mit den Partnern im Gesundheitswesen zu erforschen und Ärzten, Apothekern und Patienten anzubieten. Die Produkte dienen der Diagnose, der Vorsorge und der Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen sowohl in der Human- als auch in der Tiermedizin. Damit will Bayer HealthCare Deutschland einen nachhaltigen Beitrag leisten, die Gesundheit von Mensch und Tier zu verbessern.

www.gesundheit.bayer.de
www.twitter.com/gesundheitbayer

Quellen:
(1) Rakel DP et al. Practitioner Empathy and the Duration of the Common Cold Fam Med 2009; 41(7):494-501.
(2) Theurer C, Gessner U. Zufriedene Patienten bei der Selbstmedikation von Erkältungsbeschwerden. Pharm Ztg 2011; 156(11):56-61.
(3) Eccles R, Völker M, Analgesic and decongestant efficacy of the combination of aspirin with pseudoephedrine in patients with symptoms of upper respiratory tract infection. Clin Pharm in Drug Develop 2014; 3(2):118-125.

Mehr Informationen unter presse.healthcare.bayer.de
Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/healthcare.bayer

Ein Interview zum Thema finden Sie zum Download hier: Interview.pdf

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center


 
0
  Datei(en) gesammelt
Download Center öffnen

Ansprechpartner


Letzte Änderung: 5. Januar 2016 Copyright © Bayer AG