Donnerstag - 17. Juli 2014

Lefax startet „Luft im Bauch“-Beratungskampagne mit Familie LiB

Bei Magen-Darm-Beschwerden: Luft im Bauch? LiBer nachfragen!

Umfragen zeigen: Blähungen sind das häufigste Symptom bei gastrointestinalen Beschwerden, werden jedoch im Beratungsgespräch nicht oft genug thematisiert / PTA-Mitmachaktionen rund um Lefax- Männchen und „Familie LiB“ sollen die „Luft im Bauch“-Frage als Problemlösung bei Magen-Darm-Beschwerden im Bewusstsein verankern
more imagesdownload

Leverkusen, 17. Juli 2014 – Blähungen sind immer noch ein Tabuthema. Um das zu ändern und die Frage nach „Luft im Bauch“ zum festen Bestandteil von Beratungsgesprächen bei Magen-Darm-Beschwerden zu machen, startet Bayer HealthCare in diesem Sommer die große „LiB-Beratungskampagne“. Ziel ist es, die Botschaft „Luft im Bauch? LiBer nachfragen!“ im Bewusstsein zu verankern und dem Fachpersonal in der Apotheke zusätzliche Möglichkeiten zur Problemlösung in Beratungsgesprächen aufzuzeigen. Im Mittelpunkt der ebenso unterhaltsamen wie lehrreichen PTA- Mitmachaktionen steht das bekannte Lefax-Männchen, unterstützt von sieben Verwandten. Als Familie LiB stehen die sympathischen Comic-Figuren stellvertretend für die zahlreichen Apothekenkunden, deren unterschiedliche Magen-Darm-Beschwerden auch gasbedingt sein können.

Beratungsfrage nach Luft im Bauch kann Kundenzufriedenheit steigern
Jeder dritte Apothekenkunde mit Magen-Darm-Beschwerden leidet unter mindestens acht verschiedenen Symptomen. Am häufigsten sind mit 60 Prozent Blähungen (1). Weil die Luft im Bauch auf Darmwand und innere Organe drückt, ist sie vielfach auch der Grund für andere Beschwerden, die von Völlegefühl, Schmerzen, Krämpfen, Übelkeit bis Druck im Bauch reichen. Aber Blähungen als Ursache für diese Beschwerden auszumachen und zu artikulieren, ist für die Betroffenen nicht immer leicht, weil sie vom Patienten oft nicht erkannt werden. Hinzu kommt: Flatulenzen rangieren weit oben auf der Peinlichkeitsskala.

Dass die einfache Frage nach „Luft im Bauch“ das Beratungsgespräch in der Apotheke optimieren und die Zufriedenheit vieler Patienten steigern kann, zeigt eine aktuelle Umfrage von Bayer HealthCare Deutschland unter fast 900 PTA . Eines der Ergebnisse: Obwohl fast alle Befragten wissen, dass zahlreiche Magen-Darm-Probleme durch Luft im Bauch verstärkt werden, ist die explizite Frage danach noch kein Beratungsstandard. Dabei würden – so ein weiteres Ergebnis der Umfrage – mindestens 60 Prozent der Betroffenen die Frage nach Luft im Bauch bejahen und könnten mit Antigas Präparaten wie Lefax eine schnelle, verträgliche und wirkungsvolle Hilfe erhalten.

Lefax-Familie LiB transportiert die Botschaft „Luft im Bauch? LiBer nachfragen!“
Ein hoher Spaßfaktor und der Mitmach-Charakter aller Aktionen sollen möglichst viele PTA dazu inspirieren, sich auf unterhaltsame und gleichzeitig lehrreiche Weise mit dem Beratungsthema Luft im Bauch auseinanderzusetzen. Den Auftakt der „Edutainment“-Kampagne bildet ein „eLearning“ mit dem Titel „Helfen Sie Familie LiB“, in dem die Lerninhalte spielerisch und überraschend anders „verpackt“ sind. Die richtige Frage im richtigen Moment ist der rote Faden vieler weiterer Maßnahmen der LiB-Beratungsaktion. So wird unter anderem die zielsicherste „Beratungsfrage des Monats“ gesucht, mit der PTA ein Kundenproblem gelöst und damit ihr fachliches Kommunikationsgeschick unter Beweis gestellt haben. Aber nicht nur Praxiserfahrung wird im Rahmen der abwechslungsreichen Kampagne gefragt sein: In einer weiteren Aktion werden PTA aufgerufen, die kreative Texter-Rolle für ein Comic mit Familie LiB zu übernehmen, in dem die Protagonisten mit unterschiedlichen Magen-Darm-Beschwerden zu kämpfen haben und dadurch in witzige Situationen geraten. Die gelungensten Beiträge der beiden Aufrufe werden im Rahmen der Kampagne veröffentlicht. Die PTA-Beratungsaktion und ihre Einzelmaßnahmen werden breit über die klassische und Online-Fachpresse sowie über PTA-Portale und Social Media Kanäle kommuniziert.

Über Bayer HealthCare Deutschland
Bayer HealthCare Deutschland vertreibt die Produkte der in der Bayer HealthCare AG zusammengeführten Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care (Diabetes Care und Radiology & Interventional) und Pharmaceuticals. Das Unternehmen konzentriert sich auf das Ziel, in Deutschland innovative Produkte in Zusammenarbeit mit den Partnern im Gesundheitswesen zu erforschen und Ärzten, Apothekern und Patienten anzubieten. Die Produkte dienen der Diagnose, der Vorsorge und der Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen sowohl in der Human- als auch in der Tiermedizin. Damit will Bayer HealthCare Deutschland einen nachhaltigen Beitrag leisten, die Gesundheit von Mensch und Tier zu verbessern.

www.gesundheit.bayer.de
www.twitter.com/gesundheitbayer


Mehr Informationen unter presse.healthcare.bayer.de
Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/healthcare.bayer

(1) PTA Tester Club, Befragung mit 889 PTA in Deutschland, September 2013

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center


 
0
  Datei(en) gesammelt
Download Center öffnen

Ansprechpartner


Letzte Änderung: 5. Januar 2016 Copyright © Bayer AG