Dienstag - 5. Januar 2016

2016 Genitourinary Cancers Symposium of the American Society of Clinical Oncology (ASCO GU):

Bayer präsentiert neue Daten zu Xofigo auf Krebskongress ASCO-GU 2016

Erste Ergebnisse zur Sicherheit und Wirksamkeit eines weiteren Behandlungszyklus mit Radium-223-Dichlorid

Abstracts: 197; 177; 247; 167

Berlin, 5. Januar 2016 – Bayer präsentiert auf dem diesjährigen ASCO-GU-Kongress (2016 Genitourinary Cancers Symposium of the American Society of Clinical Oncology) neue Daten zu seinem Krebsmedikament Xofigo® (Radium-223-Dichlorid). Darunter sind auch die ersten Ergebnisse einer Phase-II-Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit eines erneuten Behandlungszyklus mit Xofigo. In dieser Studie erhielten Patienten mit kastrationsresistentem Prostatakrebs und Knochenmetastasen, die schon einen Zyklus von 6 Injektionen Radium-223-Dichlorid erhalten hatten, einen zweiten Behandlungszyklus von bis zu 6 Injektionen des Wirkstoffs. Der ASCO-GU-Kongress findet vom 7. – 9. Januar 2016 in San Francisco, Kalifornien (USA) statt.

Folgende Studien zu Radium-223-Dichlorid werden auf dem ASCO-GU Kongress vorgestellt:

• Radium-223 (Ra-223) re-treatment (Re-tx): First experience from an international, multicenter, prospective study in patients (Pts) with castration-resistant prostate cancer and bone metastases (mCRPC)
o Abstract #197, Board H12, Poster Session A: Prostate Cancer (Moscone West Building, Level 1, West Hall)
o 7. Januar 2016, 11:30 – 13:00

• Open-label phase II study evaluating the efficacy of concurrent administration of radium Ra 223 dichloride (Ra-223) and abiraterone acetate (AA) in men with castration-resistant prostate cancer (CRPC) patients with symptomatic bone metastases
o Abstract #177, Board G12, Poster Session A: Prostate Cancer (Moscone West Building, Level 1, West Hall)
o 7. Januar 2016, 11:30 – 13:00

• Phase II clinical study of radium-223 chloride (BAY 88-8223) in Japanese patients with symptomatic castration-resistant prostate cancer (CRPC) with bone metastases
o Abstract #167, Board G2, Poster Session A: Prostate Cancer (Moscone West Building, Level 1, West Hall)
o 7. Januar 2016, 11:30 – 13:00

• Impact of symptomatic skeletal events on healthcare resource utilization, health-related quality of life and pain among patients with castration-resistant prostate cancer and bone metastases
o Abstract #247, Board K18, Poster Session A: Prostate Cancer (Moscone West Building, Level 1, West Hall)
o 7. Januar 2016, 11:30 – 13:00

Über Xofigo® (Radium-223-dichlorid)
Radium-223-dichlorid (Radium-223) ist ein Alpha-Strahlung freisetzendes Radiopharmazeutikum. Radium-223 wird ähnlich wie Calcium selektiv im Knochen eingebaut und hier insbesondere in Bereichen von Knochenmetastasen eingelagert, indem es Komplexe mit dem Knochenmineral Hydroxylapatit bildet. Der hohe lineare Energietransfer von Alphastrahlern führt in den angrenzenden Tumorzellen zu einer hohen Häufigkeit von Doppelstrangbrüchen der DNA, wodurch eine starke zytotoxische Wirkung erzielt wird. Zusätzliche Effekte auf die Mikroumgebung des Tumors, einschließlich der Osteoblasten und Osteoklasten, tragen ebenfalls zur in vivo Wirksamkeit bei. Die Reichweite der Alphateilchen von Radium-223 beträgt weniger als 100 Mikrometer, weshalb die Schädigung des umgebenden normalen Gewebes minimiert wird.

Radium-223-dichlorid ist unter dem Markennamen Xofigo® in mehr als 40 Ländern weltweit zugelassen, darunter die USA und Europa. In Europa erfolgte die Marktzulassung zur Behandlung von Erwachsenen mit kastrationsresistentem Prostatakarzinom, symptomatischen Knochenmetastasen ohne bekannte viszerale Metastasen.

Onkologie bei Bayer
Mit dem Ziel, das Leben von Menschen zu verbessern, arbeitet Bayer an der Erweiterung seines Portfolios für innovative Behandlungen. Der Onkologiebereich bei Bayer umfasst drei Produkte sowie mehrere andere Wirkstoffe in verschiedenen Phasen der klinischen Entwicklung. Alle diese Produkte spiegeln den Forschungsansatz des Unternehmens wider, der die Suche nach geeigneten Zielmolekülen (Targets) und Signalwegen zur Krebsbehandlung in den Vordergrund stellt.

Bayer: Science For A Better Life
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Gleichzeitig will der Konzern Werte durch Innovation, Wachstum und eine hohe Ertragskraft schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und handelt als „Corporate Citizen“ sozial und ethisch verantwortlich. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern mit rund 119.000 Beschäftigten einen Umsatz von 42,2 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,5 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 3,6 Milliarden Euro. Diese Zahlen schließen das Geschäft mit hochwertigen Polymer-Werkstoffen ein, das am 6. Oktober 2015 als eigenständige Gesellschaft unter dem Namen Covestro an die Börse gebracht wurde. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de

Das Pressecenter von Bayer ist nur einen Klick entfernt: presse.healthcare.bayer.de

Mehr Informationen finden Sie unter www.pharma.bayer.com.


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center


 
0
  Datei(en) gesammelt
Download Center öffnen

Ansprechpartner


Letzte Änderung: 15. April 2016 Copyright © Bayer AG