Montag - 20. April 2015

Bayer mobilisiert zu weltweitem Kampf gegen die Übertragung von CVBD-Krankheiten

Globale Webkonferenz „One Health“ diskutiert Bedeutung zoonotischer CVBD-Erkrankungen (Companion Vector Borne Disease) in der Veterinär- und Humanmedizin und im öffentlichen Gesundheitswesen
download

Leverkusen, April 2015 – Fast die Hälfte der Weltbevölkerung ist mit mindestens einer Art von Vektorkrankheit infiziert. Die Erreger dieser Krankheiten werden von Parasiten auf Tiere und Menschen übertragen und nehmen starken Einfluss auf die öffentliche Gesundheit und die globale Wirtschaft. Um den Informationsaustausch zu diesem wichtigen Thema voranzutreiben, lädt die Division Animal Health von Bayer HealthCare am 13. Mai Tierärzte, Humanmediziner, Experten für die öffentliche Gesundheit und Interessierte ein, an der globalen Web-Konferenz über zoonotische Vektor-Krankheiten teilzunehmen. Die kostenfreie Registrierung ist ab sofort möglich unter www.cvbdwebconference.com.

Die nun bereits vierte Web-Konferenz über Vektor-Krankheiten bei Haustieren (Companion Vector-Borne Diseases - CVBD) wird am 13. Mai um 14 Uhr übertragen.
Sie soll das Bewusstsein für CVBDs wie Rickettsiose, Bartonellose, Leishmaniose und weitere Krankheiten bzw. Erreger schärfen, die von Ektoparasiten wie Flöhen, Zecken und Sandmücken übertragen werden.

„Dieses innovative Format hilft uns, Zielgruppen in Schlüsselpositionen über ein wichtiges Thema für die öffentliche Gesundheit aufzuklären, von dem Millionen Menschen auf der ganzen Welt betroffen sind. Wir freuen uns, dass wir dieses Thema von wachsender Bedeutung weltweit aufgreifen können“, erklärt Dr. Dirk Ehle, Leiter der Division Animal Health bei Bayer HealthCare.

Die CVBD-Webkonferenz wird in Deutsch und weiteren Sprachen übertragen und erlaubt den Teilnehmern, eine Podiumsdiskussion mit führenden internationalen Experten verfolgen zu können, darunter Vertreter führender Einrichtungen der Human- und Veterinärmedizin wie der US-Gesundheitsbehörde Centers for Disease Control (CDC). Um diese Webkonferenz in hohem Maße interaktiv zu gestalten, werden verschiedene Auswahloptionen mit entsprechenden Fallstudien angeboten. Mehr Informationen und Anmeldung unter www.cvbdwebconference.com.

Über Bayer HealthCare Deutschland
Bayer HealthCare Deutschland vertreibt die Produkte der in der Bayer HealthCare AG zusammengeführten Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care (Diabetes Care und Radiology) und Pharmaceuticals. Das Unternehmen konzentriert sich auf das Ziel, in Deutschland innovative Produkte in Zusammenarbeit mit den Partnern im Gesundheitswesen zu erforschen und Ärzten, Apothekern und Patienten anzubieten. Die Produkte dienen der Diagnose, der Vorsorge und der Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen sowohl in der Human- als auch in der Tiermedizin. Damit will Bayer HealthCare Deutschland einen nachhaltigen Beitrag leisten, die Gesundheit von Mensch und Tier zu verbessern.

www.gesundheit.bayer.de
www.twitter.com/gesundheitbayer

Mehr Informationen erhalten Sie auf www.presse.healthcare.bayer.de
im Newsroom Tiergesundheit und per RSS-Feed


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center


 
0
  Datei(en) gesammelt
Download Center öffnen

Ansprechpartner


Letzte Änderung: 9. November 2016 Copyright © Bayer AG