Dienstag - 10. Juni 2014

Auszeichnung für innovative Haarpflegelösungen mit Baycusan® C 1008

Bayer MaterialScience gewinnt China Personal Care & Cosmetics Innovation Award

Leverkusen, Juni 2014 – Auf der führenden chinesischen Kosmetik-Fachmesse „Personal Care and Homecare Ingredients“ (PCHi) in Shanghai wurde Bayer MaterialScience für die Entwicklung innovativer Haarpflegelösungen mit dem Filmbildner Baycusan® C 1008 ausgezeichnet. Pflegeprodukte mit dieser Polyurethan-Dispersion schützen das Haar nachweislich vor starker Hitze. Außerdem verhindern sie die Entstehung von krausem Haar und haben die Fähigkeit, gespaltene Haarspitzen, also Spliss, wieder zu „kitten“. Aufgrund dieser herausragenden Eigenschaften verlieh die Jury den Preis in der Kategorie „funktionale Inhaltsstoffe“.

Angesichts des aktuellen „Sleek Look“ Trends wird der Hitzeschutz von Haaren immer wichtiger: Millionen Frauen behandeln ihr Haar täglich mit bis zu 230°C heißen Glätteisen. Bei diesen rauen Bedingungen kommt es bald zu winzigen Schäden, die langfristig zu Spliss, Glanzverlust oder gar Haarbruch führen können. Pflegeprodukte mit Baycusan® C 1008 umhüllen schützend jede Faser, lassen sich aber leicht und rückstandsfrei wieder auswaschen.

Auch die Styling-Eigenschaften des Filmbildners sind überzeugend: die Formulierungen behalten ihre Anti-Frizzing-Eigenschaften bis zur Dauer von 24 Stunden und sogar bei einer hohen Luftfeuchtigkeit von 90 Prozent bei. Außerdem gelingt es ihnen, gespaltene Haarspitzen wieder zusammenführen.

Über Bayer MaterialScience:
Mit einem Umsatz von 11,2 Milliarden Euro im Jahr 2013 gehört Bayer MaterialScience zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Elektro-/Elektronik-Branche sowie die Bau-, Sport- und Freizeitartikelindustrie. Bayer MaterialScience produziert an 30 Standorten rund um den Globus und beschäftigte Ende 2013 rund 14.300 Mitarbeiter. Bayer MaterialScience ist ein Unternehmen des Bayer-Konzerns.

Diese Presse-Information steht auf dem Presseserver von Bayer MaterialScience unter www.presse.bayerbms.de zum Download bereit.

Mehr Informationen finden Sie unter www.materialscience.bayer.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center


 
0
  Datei(en) gesammelt
Download Center öffnen

Ansprechpartner


Letzte Änderung: 5. Januar 2016 Copyright © Bayer AG