Montag - 3. November 2014

Bayer HealthCare will bis zu 25 Millionen US-Dollar in „Versant Venture Capital V“ Fonds investieren

Leverkusen, 3. November 2014 – Bayer HealthCare wird sich als strategischer Investor an dem neu gebildeten Fonds „Versant Venture Capital V“ beteiligen. Das Unternehmen will bis zu 25 Millionen US-Dollar investieren, um die Entwicklung neuer Therapien in Gebieten mit hohem medizinischen Bedarf zu unterstützen. Bayer ist neben anderen Investoren des Fonds („Limited Partners“) Mitglied in dessen Beratungskommission („Advisory Board“) und bringt dort seine langjährige Erfahrung bei der Erforschung und Entwicklung neuer Medikamente ein. Entscheidungen über Investitionen in Portfolio-Unternehmen werden weiterhin vom Fonds-Management-Team von Versant Ventures getroffen.

„Versant Ventures‘ globales Expertenteam hat eine exzellente Erfolgsbilanz hinsichtlich der Förderung junger Life Sciences- und Gesundheitsunternehmen“, sagte Prof. Dr. Andreas Busch, Mitglied des Executive Committee und Head of Global Drug Discovery von Bayer HealthCare. „Die Mission von Bayer ist ‚Science For a Better Life‘. Dies ergänzt sich hervorragend mit dem Ziel von Versant, frühe medizinische Innovationen sowie die Patientenversorgung voranzubringen. Wir freuen uns darauf, junge vielversprechende Unternehmen zu fördern, die in Therapiegebieten mit einem hohen medizinischen Bedarf arbeiten.“

„Wir freuen uns sehr über die Unterstützung unseres neuen Fonds durch Bayer sowie darauf, zukünftig unsere Expertise in der Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln bündeln zu können“, sagte Brad Bolzon, Managing Director bei Versant Ventures. „Bayer und Versant verfolgen das gleiche Ziel. Wir wollen beide Innovationen in der Gesundheitsversorgung fördern und einen Nutzen für Patienten schaffen.“

Bayer und Versant Ventures arbeiten bereits im Bereich der Ophthalmologieforschung zusammen. Im November 2013 gab Bayer HealthCare eine entsprechende Vereinbarung mit Inception Sciences bekannt – einem Inkubator für Wirkstoffforschung, der finanziell exklusiv von Versant Ventures getragen wird. Ziel ist es dabei, im Bereich der frühen Forschung zu Netzhauterkrankungen zusammenzuarbeiten. Versant Ventures hat hierfür das Unternehmen „Inception 4“ gegründet, um innovative Behandlungsoptionen für Patienten mit Augenerkrankungen wie der feuchten altersabhängigen Makula-Degeneration und der geographischen Atrophie zu entwickeln. Unter bestimmten Bedingungen hat Bayer gleichzeitig die exklusive Option zum Erwerb von „Inception 4“.

Über Versant Ventures
Versant Ventures ist eine führende Risikokapitalgesellschaft, die sich auf Investitionen in neuartige Biopharmazeutika, medizinische Geräte und andere aussichtsreiche Projekte auf dem Gebiet der Lebenswissenschaften spezialisiert hat. Die 1999 gegründete Gesellschaft wird von einem erfahrenen Führungsteam mit dem Ziel geleitet, Unternehmer zu unterstützen, die mit ihren Firmengründungen die medizinische Versorgung und die Lebensqualität der Menschen verbessern wollen.

Über Bayer HealthCare
Die Bayer AG ist ein weltweit tätiges, forschungsbasiertes und wachstumsorientiertes Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Agrarwirtschaft und hochwertige Materialien. Mit einem Umsatz von rund 18,9 Mrd. Euro (2013) gehört Bayer HealthCare, ein Teilkonzern der Bayer AG, zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Das Unternehmen mit Sitz in Leverkusen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care sowie Pharmaceuticals. Ziel von Bayer HealthCare ist es, Produkte zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, um die Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Bei Bayer HealthCare arbeiten weltweit 56.000 (Stand: 31.12.2013) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Mehr Informationen unter www.healthcare.bayer.de

Das Pressecenter von Bayer HealthCare ist nur einen Klick entfernt: presse.healthcare.bayer.de

Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/healthcare.bayer
Folgen Sie uns bei Twitter: https://twitter.com/BayerHealthCare


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center


 
0
  Datei(en) gesammelt
Download Center öffnen

Ansprechpartner


Letzte Änderung: 5. Januar 2016 Copyright © Bayer AG