Donnerstag - 2. Oktober 2014

Weitere Stärkung des Pflanzenschutzportfolios:

Bayer CropScience übernimmt europäische Vertriebsrechte für Biofungizid Contans™ von Belchim Crop Protection

download
Auf der Suche nach neuen biologischen Mitteln: Bayer CropScience Mitarbeiterin Melanie Röcke prüft das Wachstum von Pilzsporen in einem Fermenter in Wismar, Deutschland.

Monheim, 2. Oktober 2014 – Bayer CropScience hat zum 1. Oktober 2014 die alleinigen europäischen Vertriebsrechte für das biologische Fungizid Contans™ WG von der Belchim Crop Protection NV übernommen. Der Erwerb der Vertriebsrechte stärkt das Pflanzenschutzportfolio von Bayer CropScience und ist ein weiterer Schritt zum Aufbau eines umfangreichen Angebots an biologischen Pflanzenschutzmitteln im Rahmen integrierter Kulturlösungen. Die Übertragung des Geschäfts soll in den nächsten zwölf Monaten, beginnend ab dem 1. November 2014, schrittweise Land für Land erfolgen. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

Die biologischen Pflanzenschutzmittel von Bayer CropScience bilden zusammen mit Saatgut, chemischen Produkten, Serviceleistungen und Product-Stewardship-Maßnahmen ein auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenes Lösungsangebot. „Dank dieser Übernahme können wir den europäischen Landwirten eine weitere biologische Lösung zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten in Ackerbau- und Gemüsekulturen anbieten“, erklärte Mike Miille, Leiter Business Management Biologics bei Bayer CropScience. „Gemeinsam mit Landwirten werden wir unsere integrierten Kulturlösungen weiterentwickeln, indem wir unser breites Sortiment an innovativen chemischen Pflanzenschutzmitteln durch starke biologische Markenprodukte wie Votivo™, Serenade™ und Sonata™ ergänzen. Im Rahmen integrierter Behandlungspläne wird Contans™ WG zu höheren Erträgen und besserer Erntequalität beitragen.“

Contans™ WG hat sich seit seiner erfolgreichen Markteinführung durch Belchim Crop Protection, die ihren Sitz im belgischen Londerzeel hat, zu einem der wichtigsten biologischen Fungizide in der europäischen Landwirtschaft entwickelt. Es ist ein anerkanntes Erfolgsmodell auf dem Markt für biologische Pflanzenschutzlösungen.

Contans™ WG wird derzeit in großen europäischen Agrarmärkten wie Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Irland, Belgien, den Niederlanden, Italien, Spanien, Portugal, Ungarn, Tschechien, der Slowakei und Polen vermarktet.

Das Produkt kommt in einer Vielzahl von Anbaukulturen zum Einsatz, darunter in Raps, Sonnenblumen und verschiedenen Gemüsekulturen und Hülsenfrüchten, beispielweise zur Bodenbehandlung im Freiland oder in Gewächshäusern. Contans™ WG enthält die hoch aktiven Sporen des natürlichen Bodenpilzes Coniothyrium minitans (Stamm CON/ M/91-08), der die Sklerotien (Dauerkörper) der Krankheitserreger Sclerotinia spp. im Boden wirksam bekämpft.

Über Bayer CropScience
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Agrarwirtschaft sowie hochwertige Materialien. Bayer CropScience verantwortet als Teilkonzern der Bayer AG das Agrargeschäft und zählt mit einem Umsatz von 8,819 Milliarden Euro im Jahr 2013 zu den weltweit führenden, innovativen Crop-Science-Unternehmen mit den Tätigkeitsbereichen Saatgut, Pflanzenschutz und Schädlingsbekämpfung außerhalb der Landwirtschaft. Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine herausragende Produktpalette mit hochwertigem Saatgut, innovativen Pflanzenschutzlösungen auf chemischer und biologischer Basis sowie einen umfassenden Kundenservice für die moderne nachhaltige Landwirtschaft. Im Bereich der nicht-landwirtschaftlichen Anwendungen verfügt Bayer CropScience über ein breites Portfolio von Produkten und Dienstleistungen zur Bekämpfung von Schädlingen in Heim und Garten bis hin zur Forstwirtschaft. Das Unternehmen beschäftigt 22.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist in mehr als 120 Ländern vertreten. Weitere Nachrichten zum Unternehmen unter www.presse.bayercropscience.com.


Mehr Informationen finden Sie unter www.bayercropscience.com.


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center


 
0
  Datei(en) gesammelt
Download Center öffnen

Ansprechpartner


Letzte Änderung: 5. Januar 2016 Copyright © Bayer AG