Freitag - 12. September 2014

VCI-Tag ermöglicht Blick hinter die Kulissen

Information und Unterhaltung beim Tag der offenen Tür im Bayer Industriepark Brunsbüttel

download

Brunsbüttel, 12. September 2014 – Zum „Schautag“ lädt der Bayer Industriepark Brunsbüttel für Samstag, 20. September 2014, von 10 bis 17 Uhr ein. „Wir heißen alle Interessierten herzlich willkommen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, die Vielseitigkeit der Aktivitäten, die Zusammenarbeit mit unseren Partnerfirmen kennen zu lernen und mit uns ins Gespräch zu kommen“, sagt Industrieparkleiter Dr. Klaus Gebauer. Zum achten Mal ist der Bayer Industriepark Brunsbüttel Gastgeber beim bundesweiten „Tag der offenen Tür“ des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI).

Betriebsbesichtigungen und Rundfahrten sowie Ausstellungen bieten Gelegenheit, einen tieferen Blick in die Welt der Chemie zu werfen: Fachleute geben Informationen aus erster Hand über die hergestellten Produkte und deren Anwendungen. Außerdem erhalten die Besucher Einblicke in die Unternehmensstruktur, die konzernweiten Aktivitäten zum Verantwortlichen Handeln sowie die Maßnahmen zum gesellschaftspolitischen Engagement. Auch die Unterhaltung für Groß und Klein soll nicht zu kurz kommen.

Rund um das Tor 1 informieren Bayer sowie die teilnehmenden Partnerunternehmen über ihre Aktivitäten. Auf dem Besucherparkplatz präsentieren sich unter anderem Bayer MaterialScience, Bayer-Stiftungen, pronovaBKK, Degussa Bank, HIMA Paul Hildebrandt, Bilfinger GreyLogix, Arnold Gerüstbau, Johann Rohrer, Buchen, Industriegewerkschaft Bergbau • Chemie • Energie sowie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS).

In die Welt von Bayer eintauchen
Unter dem Motto „Better Life Erlebnistag“ präsentiert sich Bayer in einem großen Informationszelt auf dem Besucherparkplatz. Hier hat man die Möglichkeit, das Unternehmen umfassend kennenzulernen. Technisches Highlight sind die sogenannten „Markenmodule“, die passend zur Konzern-Mission „Bayer: Science For A Better Life“ die Megatrends in den Bereichen „Gesundheit“, „Ernährung“ sowie „Klima und Ressourcen“ aufgreifen. Experten aus dem Unternehmen stehen für Fragen zur Verfügung. Die Bayer-Stiftungen informieren über ihre Arbeit und die Investitionen in Bildung, Forschung und Soziale Entwicklung.

Werksrundfahrten
Wer an den angebotenen Werksrundfahrten teilnimmt, wird einen Eindruck von der Größe und Struktur des Geländes gewinnen. Die Besucherbetreuer und -betreuerinnen vermitteln Wissenswertes zu den Betrieben und Einrichtungen; zwei Rundfahrten werden auf Plattdeutsch angeboten.

Betriebsbesichtigungen: In das Innenleben des Parks eintauchen
Hinter die Chemiekulissen blicken – das ermöglichen Besichtigungen der Produktionsanlagen von Bayer MaterialScience. Aber auch die Bereiche wie Fassabfüllung, die von Mitarbeitern der Firma Hoyer betrieben wird, sowie Messwarten, Werkstätten, Energieversorgungs- und Entsorgungsbetriebe und das Analytik-Labor können unter fachkundiger Führung besichtigt werden. Bei Rundtouren um verschiedene Produktionsanlagen erfahren die Gäste vieles über die Stoffe, die bei der Herstellung von Polyurethanen eine wichtige Rolle spielen, im fertigen Produkt später aber nicht mehr zu sehen sind.

In den Energie- und Umweltschutzbetrieben erläutern Fachleute, welche Anstrengungen Bayer unternimmt, um Ressourcen und Umwelt zu schonen. Die Industrieparkfeuerwehr stellt ihren Fuhrpark vor, hält Experimentalvorträge (11:00, 12:30 und 14:00 Uhr) und veranstaltet Feuerlöschübungen (11:30, 13:30 und 15:00 Uhr) auf dem Brandübungsplatz. Außerdem gibt es verschiedene Aktivitäten für Kinder. In den Info-Zelten der Partner-Unternehmen erfahren die Gäste Wissenswertes über deren Aktivitäten im Bayer Industriepark Brunsbüttel.

Kostenlose Tickets für die Werksrundfahrten und Betriebsbesichtigungen sind am Veranstaltungstag erhältlich. Werksrundfahrten sind für Kinder ab sechs Jahren, Betriebsbesichtigungen ab zwölf Jahren möglich.

Auch die Ausbildungsabteilung hat ihre Tore geöffnet. Rund 60 Auszubildende und Ausbilder stellen in den Elektro- und Metallwerkstätten sowie im Chemie-Technikum die Ausbildungsberufe vor und beantworten die Fragen der Besucher. Informationsstände der Industrie- und Handelskammer zu Flensburg und der Agentur für Arbeit halten allgemeine Informationen zu Berufen parat, beraten aber auch individuell.

Buntes Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie
Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Groß und Klein sorgt für Spaß und Unterhaltung. Das Spielmobil bietet Kinder-Schminken, eine Hüpfburg, Rollenrutsche und diverse Spielgeräte. Zum Kinderbetreuungsprogramm gehören verschiedene Bastel- und Malangebote sowie kindgerechte Experimente.

Wer sich aktiv betätigen möchte, kann an der Carrera-Bahn im Bayer-Zelt sein Geschick beweisen oder Tore gegen den „Robo-Keeper“ schießen.

Die Band „More than Skiffle“ aus Brunsbüttel sorgt für musikalische Unterhaltung. Für das leibliche Wohl hält die Bayer-Gastronomie leckere Speisen und Getränke zu familien-freundlichen Preisen bereit.

PKW- und Zweirad-Parkplätze stehen in ausreichender Menge zur Verfügung. Ein kostenloser Pendelbus verbindet das Veranstaltungsgelände mit der Fähre Brunsbüttel-Süd. Ebenso wird ein Shuttle-Bus zwischen dem Bayer Industriepark Brunsbüttel und der YARA Brunsbüttel GmbH eingerichtet. YARA wird ebenfalls ihre Tore für Besucher öffnen.

Mitmachen und gewinnen
Wer „Fortuna“ auf seiner Seite hat, kann bei mehreren Aktionen attraktive Preise gewinnen. Beim Preisausschreiben winkt als Hauptgewinn ein Wochenende für zwei Personen in St. Peter-Ording. Auch ein Glücksrad wartet auf Gäste, die den „richtigen Dreh“ raushaben. Der Erlös geht als Spende an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger.

Standortleiter Klaus Gebauer unterstreicht noch einmal: „Der ‚Tag der offenen Tür‘ ist für uns immer wieder eine gute Möglichkeit, mit unseren Nachbarn im Umfeld unserer Standorte in einen Dialog zu treten und ihnen Wissenswertes aus der Welt der Naturwissenschaften und Technik zu vermitteln. Und dies in einem Rahmen, der neben Information auch viel Spaß und Unterhaltung für Besucher jeden Alters verspricht. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!“

Für Fragen rund um den „Tag der offenen Tür“ wurde eine Hotline unter der Nummer 04852/81-3474 eingerichtet. Alternativ können Sie Ihre Fragen gerne per E-Mail an uns richten: bayerwerkbrunsbuettel@bayer.com

Über Bayer MaterialScience:
Mit einem Umsatz von 11,2 Milliarden Euro im Jahr 2013 gehört Bayer MaterialScience zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Elektro-/Elektronik-Branche sowie die Bau-, Sport- und Freizeitartikelindustrie. Bayer MaterialScience produziert an 30 Standorten rund um den Globus und beschäftigte Ende 2013 rund 14.300 Mitarbeiter. Bayer MaterialScience ist ein Unternehmen des Bayer-Konzerns.


Hinweis an die Redaktionen:
Diese Presse-Information steht auf dem Presseserver von Bayer MaterialScience unter www.presse.bayerbms.de zum Download bereit.
Weitere Informationen zu Bayer MaterialScience und dem Bayer Industriepark Brunsbüttel finden Sie unter www.materialscience.bayer.de


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center


 
0
  Datei(en) gesammelt
Download Center öffnen

Ansprechpartner


Letzte Änderung: 5. Januar 2016 Copyright © Bayer AG